23.06.2017

 

Mit einem Frühstück im Freien und sonnigen Wetter beginnt unsere Fahrt nach Helsingborg. Keine 40 km weiter und die Wolken wurden immer dunkler und verdrängten die Sonne immer mehr. Es dauerte nicht lange und es regnete. Jetzt wurde dieses Wetter unser stetiger Begleiter.
Der Verkehr auf der E4 hatte gegenüber gestern deutlich abgenommen. Wenige Fahrzeuge waren unterwegs. Heute beginnt für die Schweden das Sonnenwendfest (Mitsommernacht). Schon am Stellplatz in Berg wurden Karussells und viele Stände aufgebaut. Die Schweden feiern heute.

Unsere Reise ging heute wieder durch die Wälder und an zahlreichen Wiesen entlang. Die Anzahl der Seen hat abgenommen und doch fuhren wir an einem der größeren Seen Schwedens entlang. Der Vättern-See zwischen Askersund und Jönköping ca. 80 km lang.
Unser Ziel war die Marina in Ängelholm am Fjord Skälderviken Teil des Kattegatts. Dort sind wir nun und stehen auf einem schönen Platz. Leider gießt es wie aus Kübeln und wir können kein Spaziergang unternehmen. Nach der Wetterapp soll es um 20 Uhr für eine Stunde trocken sein. Wir warten es ab.

2 thoughts on “Tag 22”

  1. Hallo ihr Nordmänner, ich drücke die Daumen das ihr heute noch Mittsommer feiern könnt. Das wäre ja noch mal ein Highlight. Schön das die Technik wieder läuft und wir den Rest der Reise noch mitfahren dürfen. Lg und schönen Abend noch. Lg Elke

  2. Mitsommer da hätte ich auch Bock drauf,aber Doris dann musst du noch Bluemchen suchen und Dir einen Kranz binden fuer den Kopf,viel Spass dabei bekommst Du bestimmt hin ist auch immer bei Pilcher so..Wir hatten auch Nieselregen den ganzen Tag.Gute Fahrt bis Morgen die Geestensether

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.